Schulterschmerzen sind heutzutage keine Seltenheit. Oft bestehen sie seit längerer Zeit und sind von der Belastung abhängig. Es kann durchaus sein, dass die Schmerzen so stark sind, dass der berufliche und private Alltag stark eingeschränkt wird.

Gehen Sie die Ursache an!

Ihre persönliche Lebenssituation ist entscheidend für eine erfolgreiche Therapie!

 

Für eine nachhaltige Therapie sind unter anderem folgende Einflussfaktoren von großer Bedeutung:

  • Ihre Sitzhaltung am Arbeitsplatz
  • Die Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes
  • Veränderungen am Aufbiss Ihrer Zähne oder Kiefergelenksprobleme
  • Augen und ggf. die Brille
  • Verhalten bezüglich Entspannung und Bewegung
  • Sport und Freizeit
  • Work-Life-Balance.

Zudem werden wir bereits vorhandene ärztliche Diagnosen mit Ihnen besprechen und überprüfen, inwiefern diese mit Ihren Schulterschmerzen im Zusammenhang stehen. Das ist wichtig, um Ihr Beschwerdebild ganzheitlich zu erfassen.